Als ich dem Tod in die Eier trat

Als ich dem Tod in die Eier trat

von Alexander Greiner
Hardcover - 9783218011884
22,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Dieser Artikel ist noch nicht erschienen. - Jetzt vorbestellen. - Wir liefern, sobald das Buch verfügbar ist.
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Dieser Artikel ist noch nicht erschienen. - Jetzt vorbestellen. - Wir liefern, sobald das Buch verfügbar ist.
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

„Wenn ich atme, spüre ich, dass ich lebe“: Vom bewussten Umgang mit Krebs und der Lust am Leben

Alexander Greiner ist kerngesund. Glaubt er. Bis ihn aus heiterem Himmel die Diagnose Hodenkrebs erwischt. Von diesem Moment an ist nichts mehr wie es war. Doch Greiner geht die Krankheit an, wie er alles angeht: systematisch, zupackend, Sterben ist keine Option. Nach der Operation schaltet er keinen Gang herunter, plant seine Selbstständigkeit, treibt exzessiv Sport. Bis sich Schmerzen einstellen – und es zwei Jahre nach der Erstdiagnose heißt: Tumor im rechten Oberarmknochen. Ihm ist klar, dass er nicht mehr so weitermachen kann, wie bisher. Mit entwaffnender Ehrlichkeit beschreibt Alexander Greiner, was es heißt, eine lebensbedrohliche Krankheit anzunehmen und sich komplett neu

auszurichten. Er berichtet, wie unterschiedlich Familie und Freunde reagieren;er klopft sein Leben auf Leerstellen ab und probiert alles aus, was im Verdacht steht, ihm zu helfen – sei es Energetik, Meditation oder TCM. Greiner nimmt die Leser mit auf die Odyssee durch Krankenhäuser und schildert die emotionale Achterbahn zwischen Hoffen, Warten und Gewissheit, ohne jemals den Optimismus zu verlieren.

Profil auf der Autorenwelt

Details

Verlag Kremayr und Scheriau
Ersterscheinung August 2019
Maße 215 mm x 135 mm
Gewicht 0 Gramm
Format Hardcover
ISBN-13 9783218011884
Auflage Nicht bekannt
Seiten 240

Schlagwörter