Additive Doppelqualifikation bei Hochschulzugangsberechtigten: Eine empirische Untersuchung von Einflussfaktoren

Additive Doppelqualifikation bei Hochschulzugangsberechtigten: Eine empirische Untersuchung von Einflussfaktoren

von Sabrina Edeling
Taschenbuch - 9783763956937
39,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Warum entscheiden sich viele Abiturienten zunächst für eine Berufsausbildung und beginnen erst danach ein Hochschulstudium? Die Dissertation untersucht Gründe und Auswirkungen der sogenannten additiven Doppelqualifikation.

Nach der theoretischen Fundierung des Themas entwickelt die Autorin Hypothesen zu den möglichen Ursachen einer additiven Kombination von Berufsausbildung und Hochschulstudium. Auf dieser Grundlage wurden 1.000 junge Auszubildende im letzten Ausbildungsjahr zu ihrem Übergangsverhalten befragt. Wichtigster Faktor ist das "Streben nach Sicherheit", aber auch "Abiturnote" oder "Arbeitsmärkte" spielen eine wichtige Rolle. Die Ergebnisse zeigen, dass additive Doppelqualifikation keine spontane Entscheidung ist.

Details

Verlag wbv Media GmbH
Ersterscheinung Juni 2016
Maße 221 mm x 157 mm x 20 mm
Gewicht 382 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783763956937
Auflage Nicht bekannt
Seiten 266

Schlagwörter